css3menu.com

Schlumberger Bad Vöslau - Thermenregion

Robert Schlumberger war schon Mitte des 19. Jahrhunderts, neben seiner führenden Rolle auf dem Schaumweinsektor, einer der maßgeblichen Pioniere, der in Österreich die Rotweinkultur begründete. Die in der Monarchie eingeführten Marken Goldeck und Privatkeller zählten seinerzeit zur Spitze der österreichischen Weinelite und wurden damals wie heute aus den französischen Edelrebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot gekeltert. Die Rebkulturen von Schlumberger befinden sich in Bad Vöslau, dem südlichsten Ort des Weinbaugebietes Thermenregion, das auf Grund seiner günstigen klimatischen Voraussetzungen die weitaus größte und interessanteste Rotweinherkunft Niederösterreichs darstellt.

Wein/Rebsorte:Schlumberger Privatkeller (Cabernet Sauvignon, Merlot)
Jahrgang:2013
Einheit:0,75
Weinbeschreibung:Dunkles Rubinrot. Voller, reifer Duft nach dunklen Beeren, fest, kompakt und gehaltvoll, aber nicht schwer. Reifes Tannin, elegante Noten, ein Hauch von Nougat und Kakao. Harmonisch und Nobel mit schöner Länge.
Speisebegleiter:Kräftige Fleischspeisen, wie Rind, Lamm, Wildgeflügel, Reh oder Hirsch
Artikelnummer:2877

Nach oben zum Seitenanfang